Die Firma Pohl und die Theodor-Storm-Dörfergemeinschaftsschule haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ziel der Vereinbarung zwischen dem Hohenwestedter Unternehmen für Energie-Infrastruktur und der Gemeinschaftsschule, die Standorte in Todenbüttel und Hanerau-Hademarschen hat, ist eine intensive Zusammenarbeit, um Jugendlichen die Orientierung beim Übergang von der Schule zur betrieblichen Ausbildung zu erleichtern.

Den ganzen Artikel lesen Sie bitte hier auf der Seite der Landeszeitung.

Zusätzlich haben wir noch ein paar Bilder von dem Ereignis: