...mit zwei ehemaligen Schülern unserer Schule!

Das Schulprojekt von Silke Wasmund „Krieg ist nicht an einem Tag vorbei – Spurensuche in Schleswig-Holstein“ aus dem letzten Schuljahr wurde durch einen ehemaligen Schüler (Björn Dammann) und eine ehemaligen Schülerin (Katharina Dreyer) der Abschlussklasse 2015 mit einer vielbeachteten Rede repräsentiert. Über die Gedenkstunde berichtete auch der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. auf seiner Homepage:

Bericht vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.