Wieder einmal trafen die 3. und 4. Klassen in einem spannenden und langen Turnier aufeinander. Was für ein aufregender Tag, denn die Klassen 3c und 3d durften zu ersten Mal an diesem Turnier teilnehmen. Auch wenn die Schüler dieser Klassenstufe natürlich noch nicht soviel Erfahrung im Korbballspiel wie die Schüler der 4. Klassen haben, so schlugen sie sich doch bewundernswert und kämpften um jeden Ball. Gerötete Wangen, feuchte Haarschöpfe und viele glänzenden Augen – was will man mehr an einem solchen Turniertag.

In 12 Spielen auf 2 Spielfeldern trafen die Klassen mit je 2 Mannschaften aufeinander, am Ende wurden die erzielten Körbe pro Spiel addiert und daraus wurde dann der Sieger ermittelt. Den Sieg errang mit 107 Körben die Klasse 4d. Den 2. Platz, nur knapp unterlegen, erreichte mit 104 Körben die Klasse 4c. Die Klassen 3c und 3d landeten auf Platz 3 und 4.

Im nächsten Jahr werden sie die Großen sein und können sicherlich von ihren bei diesem Turnier gemachten Erfahrungen profitieren.

Ursula Fürsen