Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


Trecker/

außer trübem Wetter bringen der November und dann auch der Dezember viele Termine mit sich, auf die wir euch/Sie mit diesem Info-Brief aufmerksam machen und einladen möchten.

In einem Fall hoffen wir auf die Mithilfe der Eltern. Beim letzten Schulentwicklungstag haben wir Lehrkräfte uns zum Thema Elternarbeit der Schule und Interesse der Eltern an der Schule Gedanken gemacht. Wir möchten uns, auch zusammen mit dem Schulelternbeirat, gründlicher damit beschäftigen und ggf. nach neuen Wegen suchen, um Eltern z. B. für die Mitarbeit in der Elternvertretung zu gewinnen. Um zu ermitteln, welche Interessen und Wünsche es aus Elternsicht gibt, haben Frau Ludewig und Herr Lutz einen Elternfragebogen erstellt, der online beantwortet werden kann. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich an dieser Befragung (Adresse ist im Elternbrief angegeben) beteiligen würden. Die elf Fragen müssen meist nur durch Ankreuzen beantwortet werden, sollten aber möglichst ohne große Unterbrechung bearbeitet werden. Die Befragung erfolgt natürlich anonym. Es wäre schön, wenn Sie sich dafür max. 10 Minuten Zeit nehmen könnten. Danke!

Auf der letzten Schulkonferenz vor den Sommerferien hatten wir bereits über eine Obstbelieferung gesprochen. Obst und Gemüse sollten regelmäßig einmal die Woche an alle Klassen verteilt werden, für die Finanzierung wollte der Förderverein sorgen. Nun hat sich kurzfristig die Gelegenheit ergeben, doch noch in das offizielle EU-Förderprojekt „Obst und Gemüse“ zu kommen. Dann gibt es sogar zwei Mal die Woche eine kleine Menge Obst oder Gemüse für jede Schülerin/jeden Schüler. Dies gilt allerdings nur für die Grundschule. Wenn unsere Vereinbarung mit dem Lieferanten genehmigt wurde, beginnen wir so schnell wie möglich mit der Verteilung in den Grundschulklassen beider Standorte (aus EU-Mitteln). Sobald wir dabei Erfahrungen gesammelt und Routine entwickelt haben, wird der Förderverein die Erweiterung auf die Klassen der Sekundarstufe finanziell ermöglichen (einmal die Woche, voraussichtlich ab Februar). Danke!

Damit der Förderverein unsere Schule weiterhin tatkräftig und großzügig unterstützen kann, ist es wichtig und notwendig, dass viele Familien Mitglied im Förderverein werden. Die nächste Gelegenheit, sich persönlich über die Arbeit des Fördervereins zu informieren und selbst Vorschläge für Anschaffungen oder Veranstaltungen zu machen, gibt es am 22.11.2017 bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins „nur gemeinsam“ (20.00 Uhr im Sportlerheim in Todenbüttel). Eine gesonderte Einladung erhalten Sie mit diesem Schreiben.

Die nächste Schulkonferenz tagt übrigens am 29.11.2017 um 19.00 Uhr in der Mensa in Todenbüttel. Die Mitglieder erhalten dazu eine gesonderte Einladung, die Sitzung ist aber schulöffentlich!

Viele weitere Termine und Veranstaltungen finden Sie/findet ihr in der Übersicht auf der Rückseite dieser Informationen.

Wir wünschen euch und Ihnen eine schöne Herbstzeit und viel Spaß bei allen rückseitig aufgeführten Veranstaltungen!

Mit freundlichen Grüßen

Termine für das Schuljahr 2017/2018 (Standort Todenbüttel)

###
21.11. Der WPK Dänemark nimmt am Deutsch-dänischen Museumsprojekt in Sønderborg teil.
Die Klasse 8a nimmt an einem 1. Hilfe-Kurs teil.
22.11. Die Klasse 8a nimmt an einem 1. Hilfe-Kurs teil.
Mitgliederversammlung des Fördervereins, 20.00 Uhr im Sportlerheim Todenbüttel, Turnerweg 5
23.11. Der WPK Dänemark nimmt am Deutsch-dänischen Museumsprojekt in Schleswig teil.
24.11. Die Klasse 8a nimmt in der 3. bis 6. Stunde an einem Workshop „Materialtheater“ teil.
24.-26.11. Die Klassen 9a und 9d nehmen an dem Projekt „Familie auf Zeit“ teil.
27.11. Frau Jürgens kommt zur Berufsberatung in die Schulsprechstunde.
29.11. Die Klasse 9d fährt ins Schulkino.
Film- und Spielenachmittag für die Klassen 5a und 5b
Schulkonferenz um 19.00 Uhr in der Mensa in Todenbüttel
30.11. Die Klasse 7a fährt ins Schulkino.
01.12. Basteltag
Die Klassen 6a und 10a fahren ins Schulkino.
04.12. Für die Klassen 9a und 9d findet eine Aufklärungsveranstaltung der Polizei zum Thema Drogen und Alkohol statt.
05.12. 18.00 Uhr Info-Abend der Berufsbildungszentren Rendsburg für die Abschlussklassen (gesonderte Einladung folgt)
06.12. Tag des Mädchenfußballs, Besuch vom DFB-Mobil für alle Mädchen der 5. Klassen.
11.12. Frau Jürgens kommt zur Berufsberatung in die Schulsprechstunde.
20.12. Die 3. und 4. Klassen fahren ins Weihnachtsmärchen „Der gestiefelte Kater“ nach Rendsburg.
21.12-06.01. Weihnachtsferien
15.01. Frau Jürgens kommt zur Berufsberatung in die Schulsprechstunde.
Zahnprophylaxe für die Klassen 1 bis 4
16.01. Zahnprophylaxe für die Klassen 1 bis 4
23.01. AOK Bewerbertraining für die Klasse 9a
24.01. AOK Bewerbertraining für die Klasse 9d
25.01. Infoveranstaltung zum „Freiwilligen Sozialen Jahr“ für die Klassen 9 bis 10.
26.01. Ende des 1. Schulhalbjahres und Zeugnisausgabe (Elterngespräche am 25. und 26.01.2018)
31.01. Die Klasse 9d fährt nach Hamburg ins HSV Klassenzimmer.
12.02. Frau Jürgens kommt zur Berufsberatung in die Schulsprechstunde.
20.02. Die Klasse 8a fährt nach Hamburg ins HSV Klassenzimmer.
12.03. Frau Jürgens kommt zur Berufsberatung in die Schulsprechstunde.
29.03.-13.04. Osterferien